Jetzt auf Sommerräder wechseln!

Wer frühzeitig die neuen Sommerreifen bestellt und einen Termin macht profitiert doppelt: Die Reifen sind noch günstig und Termine noch verfügbar!

Am besten jetzt direkt telefonisch anfragen unter 06747/9524-0 

oder direkt einen Wunschtermin bei uns online eintragen!

 

Wir stehen Ihnen für Fragen rund um die Reifenwechsel natürlich jederzeit zur Verfügung!

Jetzt Kontaktieren

Anfragen

Es existieren die verschiedensten Theorien darüber, wann man die Winterpneus einmotten sollte. Wir empfehlen, dass sie JETZT auf Sommerreifen wechseln und wollen Ihnen im Folgenden die Thematik des Reifenwechsels etwas näher bringen.

Viele von Ihnen kennen vermutlich die „Von A bis O“-Regel, die besagt, dass man von Allerheiligen bis Ostern auf Winterreifen unterwegs sein sollte. Die „O-Regel“, die „Von Oktober bis Ostern“ ausgeht, schlägt in eine ähnliche Kerbe. Dann geistert da noch die „7 Grad Theorie“ umher, die genau an dieser Temperaturschwelle die Grenze zwischen Sommer- und Winterbereifung zieht und nicht mehr ganz unumstritten ist. Schließlich würde dies gerade in der Übergangszeit bedeuten, dass man über Tag Sommerreifen und in der Nacht Winterreifen aufziehen müsste. Widmen wir uns zunächst der Gesetzeslage.

Ab wann erlaubt das Gesetz den Wechsel auf Sommerreifen?

Ein Blick in die Straßenverkehrsordnung degradiert die guten alten Faustregeln, die wir bereits angeschnitten haben, zu groben Orientierungshilfen. Denn das Gesetz schreibt keinen bestimmten Zeitraum vor, sondern stellt den Fahrzeugführer in die Pflicht, stets für das herrschende Wetter geeignete Bereifung im Einsatz zu haben. Sprich: Sind an Weihnachten 20 Grad, darf man mit Sommerreifen unterwegs sein. Baut man jedoch bei Schneematsch im Mai einen Unfall und war auf Sommerreifen unterwegs, ist das versicherungstechnisch suboptimal. Das ganze nennt sich „Situative Winterreifenpflicht“.
Da die Witterungsverhältnisse nun aber endgültig die Zeit des Winters und seiner kurzzeitigen Comebacks für abgeschlossen erklärt haben, sollten Sie auf Sommerräder umstellen. Dafür gibt es viele gute Gründe.

Die Vorteile von Sommerrädern bei warmer Witterung

Während man im Winter ohne entsprechende Bereifung schnell spürt, dass etwas nicht stimmt, weil man einfach nicht mehr vorankommt, ist dies bei warmer Witterung etwas heimtückischer. Schließlich kommt man auch mit Winterreifen auch bei frühlingshaften Temperaturen bestens voran. Allerdings ist die Gummimischung eines Winterreifens deutlich weicher als die von Sommerreifen. Der massiv erhöhte Abrieb und Verschleiß bei zu warmen Temperaturen ist dabei nur eine Randnotiz. Denn dieser Umstand sorgt auch für einen im Vergleich zu Sommerpneus extrem verlängerten Bremsweg. Außerdem sorgt die Grobstolligkeit von Sommerreifen für einen besseren Abtransport von Wasser. Sparfüchse, denen die Sicherheit egal ist, werden sich neben dem Verschleiß auch über den erhöhten Benzinverbrauch ärgern, wenn sie im Sommer mit Winterreifen unterwegs sind.

Jetzt auf Sommerreifen wechseln: Natürlich bei Reifendienst Blaszczak!

Wir empfehlen, jetzt auf Sommerreifen zu wechseln und damit vor allem Ihre Sicherheit und auch die Ihrer Mitmenschen zu gewährleisten. Die Benzinersparnis und der geringere Profilverschleiß gibt es als kleinen Bonus dazu. Es gibt keinen plausiblen Grund, zu lange mit dem Umstieg zu warten, wenn Sie Wert auf Sicherheit legen. Ob Sie aus Emmelshausen, Kastellaun, Boppard oder allgemein dem Hunsrück kommen: Bei uns sind Sie beim Thema „Reifen“ immer an der richtigen Adresse.

Kontaktieren Sie uns mit Ihrem Anliegen. Egal, ob Sie neue Sommerreifen benötigen, Kompletträder montiert werden sollen oder Sie noch unschlüssig sind, welcher Reifen zu Ihnen passt: Wir beraten Sie gerne! Auch die Überprüfung und gegebenenfalls die Reparatur von Gebrauchtreifen gehört zu unserem Leistungsspektrum.

Nutzen Sie eine der Kontaktmöglichkeiten, wir kümmern uns für Sie um den Rest!

2018-04-04T15:38:25+00:00